News

alles Neue über den Verein der Hundefreunde Waldsee 1975 e.V. finden Sie hier.

Hiermit laden wir alle Mitglieder zu unserer Jahreshauptversammlung am 15.März 2019 um 19:30 Uhr ein. Um zahlreiches und pünktliches erscheinen wird gebeten.

 

Die Vorstandschaft.

Am 19 Okt. 2013 wurden bei den Hundefreunde Waldsee folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

  • Für 25 Jahre Mitgliedschaft, bekamen Heinz Weber, Regina Baumann, Rudi Schuff, Volker Claus Urkunde und Ehrennadel in Gold mit Vollkranz.
  • Für 20 Jahre Mitgliedschaft bekamen Manuela Koch, Rainer Zitzmann Urkunde und Ehrennadel in Gold.
  • Für 10 Jahre Mitgliedschaft bekamen Jutta Schäffner, Beate Nagel, Jacqueline Cyrus, Jürgen Stephan Urkunde und Ehrennadel in Silber mit Kranz.

 

Tellinton Touch (TTouch) ist eine Art Massage, die mit den Fingern und Händen ausgeführt wird. Linda Tellington Jones hat den Tellington Touch entwickelt und praktiziert seit Jahren erfolgreich.

In ganz bestimmter Art und Weise werden Kreise an bestimmten Teilen des Körpers vollzogen. Wichtig sind bei der Ausführung u. a. der Druck, die Haltung und der korrekte Kreis. Die TTouches bestehen heute aus über 20 verschiedenen Handhaltungen und Bewegungen.

 

Die vier Grundelemente des TTouch lauten:

  1. Geistige Einstellung
  2. Gebrauch von Händen und Fingern

  3. Bewusstes Atmen

  4. Herausfinden der Druckskala

 

Durch sanfte Berührungen mit den Fingern können wir Informationen an die Zellen weitergeben.

 

Diese Botschaft lautet:

„Erinnere Dich Deiner Vollkommenheit. Denn jede einzelne Zelle kennt ihre Aufgabe in unserem Körper und ihre Aufgabe im Universum“ - Linda Tellington-Jones Versuche zeigen, dass Tellington-Touches die Gehirnaktivität anregen und dafür sorgen, dass beide Hirnhälften, die intuitive rechte und die verstandbezogene linke, besser zusammenarbeiten.

Diese ganzheitliche Aktivierung des Gehirns fördert die Lernfähigkeit, macht ausgeglichen und leistungsfähig. Auch Tiere haben Stress, nehmen ihn von uns Menschen auf. Es ist auch für Hunde wichtig, diese Energie wieder abzubauen. TTouches sind eine Möglichkeit, ihnen dabei zu helfen. Sie sind einfach und schnell zu erlernen, man braucht keinerlei anatomische Vorkenntnisse wie bei anderen physiotherapeutischen Techniken.

Sie geben Ruhe und Vertrauen.

Zudem hilft der Tellington Touch verspannte Stellen zu lösen, Ängste vor Berührungen zu nehmen. Auch ist es mitunter möglich, unerwünschte Verhaltensweisen und Gewohnheiten zu verändern. Tellington Touch ist eine Methode, Schmerzen zu lindern und die Heilung von Wunden zu beschleunigen. Ein ganz wichtiger Punkt dabei ist, dass die Mensch-Hund-Beziehung vertieft wird.